Coverart for item
The Resource Die Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Ansässigkeits- und Quellenstaat im Recht der Doppelbesteuerungsabkommen

Die Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Ansässigkeits- und Quellenstaat im Recht der Doppelbesteuerungsabkommen

Label
Die Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Ansässigkeits- und Quellenstaat im Recht der Doppelbesteuerungsabkommen
Title
Die Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Ansässigkeits- und Quellenstaat im Recht der Doppelbesteuerungsabkommen
Creator
Contributor
Subject
Language
eng
Summary
Double taxation agreements allocate the taxing rights between the country of domicile and the source state, according to several criteria. The design of the treaty standards is of crucial importance for international tax planning. The contributions in this book examine various issues from EU, WTO and OECD point of view
http://library.link/vocab/creatorName
Wellisch, D.
Geographic coverage
International
Index
no index present
Language note
German
Literary form
non fiction
http://library.link/vocab/relatedWorkOrContributorName
Gassner, W
Series statement
Fachbuch Steuern
http://library.link/vocab/subjectName
  • WTO
  • OECD Model
  • tax treaty
  • allocation of taxing rights
  • double taxation
  • source of income
  • residence
  • State aid
  • EU law
  • dividend
Label
Die Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Ansässigkeits- und Quellenstaat im Recht der Doppelbesteuerungsabkommen
Instantiates
Publication
Contents
  • Konzernbesteuerung in der EU : Massstäbe einer indirekten Gewinnverteilung
  • Wellisch, D.
  • ; p. 13-27
  • Die abkommensrechtliche Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Ansässigkeits- und Quellenstaat aus betriebswirtschaftlicher Sicht
  • Theisen, M.R.
  • Wenz, M.
  • ; p. 29-47
  • Die abkommensrechtliche Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Ansässigkeits- und Quellenstaat aus WTO-rechtlicher Sicht
  • Hofbauer, I.
  • ; p. 49-82
  • Die abkommensrechtliche Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Ansässigkeits- und Quellenstaat aus beihilfenrechtlicher Sicht
  • Sutter, F.P.
  • ; p. 83-122
  • Die Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Ansässigkeits- und Quellenstaat aus dem Blickwinkel der gemeinschaftsrechtlichen Grundfreiheiten
  • Petritz, M.
  • Schuch, J.
  • ; p. 123-167
  • Der Gleichheitsgrundsatz und die abkommensrechtliche Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Ansässigkeitsstaat und Quellenstaat
  • Aigner, H-J.
  • ; p. 169-191
  • Ansässigkeit oder Ort der Leitung der Gesellschaft als massgebendes Kriterium für die Festlegung des Quellenstaates in den DBA (Art 8, 10 und 16 OECD-MA)
  • Aigner, D.
  • Tumpel, M.
  • ; p. 193-215
  • Die Kriterien für die Festlegung des Quellenstaates nach den Doppelbesteuerungsabkommen bei Dividenden
  • Burgstaller, E.
  • ; p. 217-246
  • Bestimmung der Quelle bei Zinsen und Lizenzgebühren nach Art 11 und 12 OECD-MA
  • Loukota, W.
  • Stefaner, M.C.
  • ; p. 247-272
  • Die Ausübung der Tätigkeit als massgebendes Kriterium für die Festlegung des Quellenstaates nach den Doppelbesteuerungsabkommen (Art 15 und 17 OECD-MA)
  • Haslinger, K.
  • Weninger, P.
  • ; p. 273-304
  • Die wirtschaftliche Präsenz als massgebendes Kriterium für die Festlegung des Quellenstaates nach den Doppelbesteuerungsabkommen (Art 7 und 14 OECD-MA)
  • Staringer, C.
  • Obermair, C.
  • ; p. 305-336
  • Die Belegenheit als massgebliches Kriterium für die Festlegung des Quellenstaates nach den Doppelbesteuerungsabkommen
  • Herdin, J.
  • ; p. 337-352
  • Die tatsächliche Besteuerung als massgebendes Kriterium für die Festlegung des Quellenstaates nach den Doppelbesteuerungsabkommen ("Subject-to-tax-Klauseln")
  • Schilcher, M.
  • ; p. 353-406
  • Die Verteilung der Besteuerungsrechte nach den Doppelbesteuerungsabkommen bei Einkünften von Studenten (Artikel 20 OECD-MA)
  • Strasser, C.
  • ; p. 407-425
Extent
432 p.
Isbn
9783707307672
Label
Die Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Ansässigkeits- und Quellenstaat im Recht der Doppelbesteuerungsabkommen
Publication
Contents
  • Konzernbesteuerung in der EU : Massstäbe einer indirekten Gewinnverteilung
  • Wellisch, D.
  • ; p. 13-27
  • Die abkommensrechtliche Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Ansässigkeits- und Quellenstaat aus betriebswirtschaftlicher Sicht
  • Theisen, M.R.
  • Wenz, M.
  • ; p. 29-47
  • Die abkommensrechtliche Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Ansässigkeits- und Quellenstaat aus WTO-rechtlicher Sicht
  • Hofbauer, I.
  • ; p. 49-82
  • Die abkommensrechtliche Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Ansässigkeits- und Quellenstaat aus beihilfenrechtlicher Sicht
  • Sutter, F.P.
  • ; p. 83-122
  • Die Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Ansässigkeits- und Quellenstaat aus dem Blickwinkel der gemeinschaftsrechtlichen Grundfreiheiten
  • Petritz, M.
  • Schuch, J.
  • ; p. 123-167
  • Der Gleichheitsgrundsatz und die abkommensrechtliche Verteilung der Besteuerungsrechte zwischen Ansässigkeitsstaat und Quellenstaat
  • Aigner, H-J.
  • ; p. 169-191
  • Ansässigkeit oder Ort der Leitung der Gesellschaft als massgebendes Kriterium für die Festlegung des Quellenstaates in den DBA (Art 8, 10 und 16 OECD-MA)
  • Aigner, D.
  • Tumpel, M.
  • ; p. 193-215
  • Die Kriterien für die Festlegung des Quellenstaates nach den Doppelbesteuerungsabkommen bei Dividenden
  • Burgstaller, E.
  • ; p. 217-246
  • Bestimmung der Quelle bei Zinsen und Lizenzgebühren nach Art 11 und 12 OECD-MA
  • Loukota, W.
  • Stefaner, M.C.
  • ; p. 247-272
  • Die Ausübung der Tätigkeit als massgebendes Kriterium für die Festlegung des Quellenstaates nach den Doppelbesteuerungsabkommen (Art 15 und 17 OECD-MA)
  • Haslinger, K.
  • Weninger, P.
  • ; p. 273-304
  • Die wirtschaftliche Präsenz als massgebendes Kriterium für die Festlegung des Quellenstaates nach den Doppelbesteuerungsabkommen (Art 7 und 14 OECD-MA)
  • Staringer, C.
  • Obermair, C.
  • ; p. 305-336
  • Die Belegenheit als massgebliches Kriterium für die Festlegung des Quellenstaates nach den Doppelbesteuerungsabkommen
  • Herdin, J.
  • ; p. 337-352
  • Die tatsächliche Besteuerung als massgebendes Kriterium für die Festlegung des Quellenstaates nach den Doppelbesteuerungsabkommen ("Subject-to-tax-Klauseln")
  • Schilcher, M.
  • ; p. 353-406
  • Die Verteilung der Besteuerungsrechte nach den Doppelbesteuerungsabkommen bei Einkünften von Studenten (Artikel 20 OECD-MA)
  • Strasser, C.
  • ; p. 407-425
Extent
432 p.
Isbn
9783707307672

Library Locations

    • IBFD Library AmsterdamBorrow it
      Rietlandpark 301, Amsterdam, 1019 DW, NL
      52.3736660 4.9336932